Facebook

Wir sind auf Facebook als NSW-Akro+Getu-Team bekannt. Finde hier die neuesten Posts:

3 months ago

NSW Akro + Getu Team
Auf Facebook ansehen

3 months ago

NSW Akro + Getu Team

Spass am Schlussturnen 2018

Am Schlussturnen vom 17.12.2018, dem Jahresabschluss des Akro + Getu Teams, haben 40 Turnerinnen im Alter von 5 bis 25 Jahren teilgenommen. In altersdurchmischten 4er-Teams mussten 11 Posten absolviert werden.

Gefragt waren neben einem guten Teamgeist auch Fähigkeiten wie eine ruhige Hand, Ausdauer, Geschicklichkeit, Ehrgeiz und nicht zuletzt einfach ganz viel Glück.

Auch wenn der Spass an den zu lösenden Aufgaben ganz klar im Vordergrund stand, darf auch an einem Plausch-Wettkampf eine Rangliste (PDF) nicht fehlen. Unabhängig von der Platzierung konnten am Schluss alle Teilnehmerinnen und selbstverständlich auch die zahlreichen Helferinnen und Helfer ein feines Schoggibrötli geniessen.
... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

3 months ago

NSW Akro + Getu Team

Erneuter Titelgewinn an den Gerätemeisterschaften WTU 2018

Am Freitag, 14. Dezember 2018 wurde mit den Gerätemeisterschaften der Region Winterthur und Umgebung (WTU) die lange Wettkampfsaison im Geräteturnen abgeschlossen. Organisiert wurde der Anlass vom Turnverein Rorbas.

Die Neue Sektion Winterthur nahm mit zwei 3er-Teams am Wettkampf teil. Neben Lara, Iris und Laura als Team NSW 1 – dem letztjährigen Siegerteam – haben sich dieses Jahr auch Marisa, Mariel und Leana als Team NSW 2 für einen Start an diesem Wettkampf entschieden.

Der Wettkampf wird im Cup-System ausgetragen, mit zwei Geräten in der Vor- und je einem in der Hauptrunde und dem anschliessenden Final. Dabei werden die erzielten Punkte aus der Vor- respektive Hauptrunde nicht in die nächste Runde mitgenommen.

Den Einzug in die Hautrunde der acht besten Teams hat nur das Team NSW 2 auf Platz 6 mit 0.10 Punkten Reserve geschafft. Der „Kaltstart“ an den Schaukelringen war für das Team NSW 1 leider zu gross. In der Hauptrunde konnte sich das Team NSW 2 mit den Übungen am Stufenbarren klar steigern und hat sich als zweitbestes Team für den Finaldurchgang der vier besten Mannschaften qualifiziert. Die Gerätewahl für den Final fiel auf den Boden, das klar stärkste Gerät der NSW-Turnerinnen. Um die Spannung bis zur Rangverkündigung hoch zu halten, wurden in diesem vierten und letzten Durchgang keine Noten mehr angezeigt. Mit einem Ergebnis von sage und schreibe 29.30 Punkten und mit 0.35 Punkten Vorsprung auf das Team TV Bauma 1 und 2.45 Punkten auf das Team GETU Flaachtal 3, durften die drei NSW-Turnerinnen den Wanderpreis entgegen nehmen und sich als Siegerinnen feiern lassen. Bravo!

NSW 1
Lara 8.40 (SR) 8.85 (SSB)
Iris 9.20 (SR) 9.55 (SSB)
Laura 8.30 (SR) 9.00 (SBB)

NSW 2
Marisa 9.10 (SR) 9.50 (SP) 9.55 (SSB) 9.60 (BO)
Mariel 8.80 (SR) 9.20 (SP) 9.20 (SSB) 9.70 (BO)
Leana 8.60 (SR) 9.35 (SP) 9.35 (SSB) 10.00 (BO)
... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen